Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Trauma Yoga mit Barbara Fereberger

25 November @ 17:00

Trauma Yoga mit Barbara Fereberger

 

Trauma Yoga vereint Traditionen und Wirkprinzipien des traditionellen Hatha Yogas (Meditation, Körperübungen/Asanas, Atemübungen/Pranayama) mit neuesten Erkenntnissen der neurophysiologischen Forschung zur Stabilisierung unseres autonomen Nervensystems.

Der ventrale Vagusnerv, verantwortlich für Sicherheit und Beziehung wird aktiviert und unser Kampf- und Fluchtsystem (Sympathikus) beruhigt.

Alle Atem-, Körper und Meditationsübungen haben das Ziel, sicher und verbunden im eigenen Körper anzukommen und diese Zustände auch im Alltag abrufen zu können. Dadurch wird es wieder möglich körperlich, selbstbewusst und präsent zu agieren.

Der Körper wird sanft gekräftigt und gedehnt, Schmerzen können sich verbessern, die Verdauung wird positiv beeinflusst und die Atmung vertieft.

Im Kurs lernen Sie:

  • Ängste über den Körper zu regulieren und abzufangen
  • Ärger und Wut als Ressource zu erfahren, die uns Kraft gibt
  • Erholung in den Alltag zu bringen
  • Erschöpfung, Dissoziation und Burnout vorzubeugen

Ich biete folgende Einheiten zum Kennenlernen an:

Donnerstag 25.11. von 17.00- 18.40 Uhr

Donnerstag 9.12. von 17.00- 18.40 Uhr

Preis: € 60 für eine Doppeleinheit

 

Kurs zu 10 Einheiten à 100 Minuten.

 Preis: € 800

 Kursstart am 13.1.2022

Wöchentlich Donnerstags 13.01.2022 von 17.00- 18.40 Uhr

Der Kurs beinhaltet 10 Einheiten à 100 Minuten.

Preis: € 800

 

Ablauf:

  •  Ankommen und etablieren eines sicheren Ortes
  • Im Körper ankommen, Aufwärmen: Atem- und Meditationseinheit.
  • Theoretischer Input: Jede Einheit hat ein Thema, dem wir uns widmen. Wir machen es körperlich spür- und erlebbar und können es in den Alltag mitnehmen. Bsp: Sicherheit, Präsenz, Angst, Wut und Grenze, Erschöpfung vs. Erholung etc.
  • Aktivierende Asanas
  • Stablisierende Asanas
  • Erdende Asanas
  • Abschlussmeditation
  • Aufgabe bis zum nächsten Mal.

 

Was benötige ich:

 Bequeme Kleidung, einen Block/Heft nur für diesen Kurs, mehrfarbige Stifte, einen persönlichen Gegenstand, der mir Sicherheit gibt.

Da die Gruppe einen traumatherapeutischen Hintergrund hat, ist es wichtig an möglichst allen Einheiten teilzunehmen, um einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen. Es handelt sich um eine geschlossene Gruppe.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung b.fereberger@wienercouch.at

 

 

 

 

Details

Datum:
25 November
Zeit:
17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Wiener Couch
E-Mail:
c.beer@wienercouch.at
Veranstalter-Website anzeigen