Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik (OPD)

Wiener Couch Raum 2 (c) Michael Baumgartner | KiTO

Für eine zielführende psychotherapeutische Arbeit ist es hilfreich, dass sich die Therapeutin/der Therapeut am Beginn der Therapie mit der Klientin/dem Klienten diagnostisch auseinandersetzt. In einer internen Fortbildung mit über 60 Arbeitseinheiten und vielen Übungsdiagnosen haben sich einige WIENER COUCH TherapeutInnen für OPD zertifizieren lassen. Mit der OPD können auf einer validen Basis zielführende Therapiepläne ausgearbeitet werden.

Für Sie als KlientIn ist es von großem Vorteil, wenn die Therapie auf einer Diagnostik basiert, die den Fokus für die Therapie festlegt. Die Gründe Ihres Leidensdrucks werden eingekreist und dann direkt behandelt.  Damit wird die Therapie effektiver.

Hintergrund: Die Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik hat die Form eines multiaxialen Systems. Die OPD basiert auf den Achsen

  1. Krankheitserleben und Behandlungsvoraussetzungen,
  2. Beziehung,
  3. Konflikt,
  4. Struktur und
  5. psychische und psychosomatische Störungen nach dem Kapitel V (F) der ICD-10.

Nach einem ein- bis zweistündigen Erstgespräch können unsere TherapeutInnen Ihre Psychodynamik auf diesen Achsen einschätzen. Die neue Version OPD-2 wurde von einem rein diagnostischen Instrument zu einem Instrument für die Therapieplanung und die Veränderungsmessung weiterentwickelt. Dazu gehören die Bestimmung von Therapieschwerpunkten und der Entwurf darauf abgestimmter Behandlungsstrategien.

(1. Termin: 50 Minuten Interview, 2. Termin: 50 Minuten Fokus-Gespräch, Preis: 320 €)

Diese TherapeutInnen bieten es an:

Christian Beer, MSc

Psychotherapeut und Coach
Einzel-, Gruppen- und Paarsetting

Ideengeber und Gründer der WIENER COUCH.

DSP Eva Pamminger

//MOMENTAN AUF KARENZ// Psychotherapeutin, Diplom-Sozialpädagogin (DSP)
Einzel-, Paar- und Gruppensetting

Eva entdeckt mit Ihnen über einen intensiven Selbsterfahrungsprozess Potentiale und Ressourcen.

Mag. Adina Kreisl

Klinische Psychologin, Elementarpädagogin, Traumatherapeutin, EMDR
Einzelsetting

Adina verfolgt in ihrer Arbeit mit KlientInnen einen feinfühligen, ganzheitlichen und ressourcenorientierten Ansatz.

Mag. Hiina Kanna

Psychotherapeutin (English, German and Japanese)
Individual therapy, group therapy, couple therapy

Hiina has been successfully supporting individuals and couples from over 50 countries.
She walks through the process with you to help you gain more insight about yourself and your life patterns, so you can make empowering changes.

Mag. Katrin Wippersberg

Psychotherapeutin, Coachin
Einzel- und Paarsetting

Katrin gelingt es mit ihrem klaren Therapiestil Sie auch in schweren Krisen verlässlich und sicher zu begleiten.

Mag. Katrin Wippersberg – english

Psychoanalyst/Psychoanalytic Therapist and Coach
Individual and couple therapy

Katrin is an Psychoanalyst/Psychoanalytic Therapist and Coach – German and English – Individual and couple therapy

Mag. Marlene Stöhr

Psychotherapeutin, Coachin
Einzel- und Paarsetting

Marlene unterstützt Klientinnen und Klienten mit einem lösungsorientierten und einfühlsamen Therapiestil.

Philipp Lioznov, MSc.

Psychotherapeut Verhaltenstherapie, Psychologe, Traumatherapeut, EMDR-Therapeut, Coach
Einzelsetting

Philipp hat sich auf Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) spezialisiert und begleitet Sie bei Veränderungs- und Heilungsprozessen auf drei Sprachen.

Priv.-Doz. DDr. Lucie Bartova

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin
Einzelsetting

Frau DDr. Lucie Bartova ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin. In einer vertrauensvollen Atmosphäre der Wiener Couch betreut sie Sie als Wahlärztin sehr gerne auf Deutsch, Englisch oder Tschechisch.

Priv.-Doz. DDr.med. Gernot Fugger

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin
Einzelsetting

Herr Priv.-Doz. DDr. Gernot Fugger ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin. Sehr gerne betreut er Sie in der Wiener Couch als Wahlarzt auf Deutsch oder Englisch.

Prof. Priv.-Doz. Dr. med. Markus Dold

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin,
Einzelsetting

Die Arbeits- und Forschungsschwerpunkte von Prof. Dold beinhalten die pharmakologische Behandlung von depressiven Erkrankungen, schizophrenen Erkrankungen und Zwangsstörungen.