Meditation

Wiener Couch Team Psychotherapie

Meditation

„Meditation bedeutet, bei allem, was man tut, völlig aufmerksam zu sein – beispielsweise darauf zu achten, wie man mit jemandem spricht, wie man geht, wie man denkt, was man denkt.“ Krishnamurti

Meditation kann man recht einfach erlernen und hat viele positive Auswirkungen auf Geist und Körper. Effekte des Meditierens sind beispielsweise achtsam und mehr im Hier und Jetzt zu sein, bessere Selbst-Reflektion und den persönlichen Stresslevel zu erhöhen.

Physisch gibt es einige wissenschaftlich nachgewiesene Effekte, wie Neurogenese, einen verlangsamten Alterungsprozess durch erhöhte Produktion des Enzyms Telomerase, besserer Schlaf, reduziertes Schmerzempfinden, sinkender Blutdruck und Stärkung des Immunsystems – um die wichtigsten Effekte zu nennen.

Diese TherapeutInnen bieten es an:

Dipl.-Soziologin Renate Taube

Lebens- und Sozialberatung, Psychologische Beratung, Familienberaterin, Coachin
Einzel-, Paar- und Gruppensetting

Renate begleitet aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der psychologischen und spirituellen Beratung in besonders kompetenter und inspirierender Weise Menschen im Bereich ihrer Persönlichkeitsentwicklung und positiven Lebensgestaltung.

Mag. Brigitte Herzinger

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Einzel- und Gruppensetting

Brigitte unterstützt Klientinnen und Klienten mit einem klaren und humorvollen Therapiestil und hat sich auf psychische Erkrankungen im Beruf und psychosomatische Erkrankungen spezialisiert.

Mag. Christian Brüser

psychologischer Berater, Dipl. Shiatsu-Praktiker, Geistlicher Begleiter
Einzel- und Gruppensetting

Christian berührt Menschen mit unterschiedlichen Techniken. Was gerade ist, darf sein und kann sich dadurch verändern.

Wir beraten Sie gerne.

Schreiben Sie uns ein Mail oder rufen Sie uns an.

info@wienercouch.at
0664 / 358 21 39